Leer-Gif
Banner
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Link zu Facebook
RSS v.2.0
Aktuelle Lauftreff-Nachrichten als RSS-Feed!

 
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Unser Jahresevent 2016: Einstein Marathon Ulm 18.04.2016
Wer möchte mit in die Stadt von Albert Einstein an der Donau?


Leer-Gif
Wir haben uns für dieses Jahr ein ganz besonderes Ziel für eine gemeinsame Sportveranstaltung ausgesucht, bei der alle Lauftreffteile auf ihre Kosten kommen können und sollen.

Folgende Wettbewerbe werden in Ulm angeboten:

• der Marathon und der Halbmarathon
• ein Power-Walk über die Halbmarathon Distanz
• ein 10 Km-Lauf und -Walk
• ein Jedermann-Lauf und ein kurzer Walking-Wettbewerb

Das Interessante an diesen Läufen ist, dass alle längeren Distanzen gemeinsam um 9:00 Uhr starten.
Nur die kurzen Distanzen starten um die Mittagszeit. Somit kommen fast alle zur gleichen Zeit ins Ziel am beeindruckenden Ulmer Münster.

Auch in kultureller Hinsicht hat Ulm einiges zu bieten:

- Das Ulmer Münster ist als größter Kirchturm neben dem Kölner Dom weithin sichtbar, hier lohnen sich eine Besichtigung und eine Turmbesteigung mit insgesamt 768 Stufen.









- Auch die Altstadt von Ulm mit den mittelalterlichen, verwinkelten Gassen des Fischerviertel- und Gerberviertels sind auf jeden Fall einen Besuch wert.
- Obligatorisch sind der Besuch des „Schiefen Hauses, dem wahrscheinlich schiefsten Hotel der Welt und
- natürlich das Flanieren an der Donaupromenade.

Überhaupt ist die Kneipenszene sehr vielfältig, wie man das in einer Universitätsstadt auch vermuten würde.
Aber auch das Shoppen muss nicht zu kurz kommen.

Durch die kurzen Wege in der Ulmer Innenstadt ist sie ein Kundenmagnet.
So gehört z.B. die Hirschstr. mit ca. 9000 Passanten/Stunden zu den beliebtesten Einkaufsstraßen Deutschlands.

Das sind nur einige Highlights für einen Ulm-Besuch.

Es gibt noch viele andere interessante Möglichkeiten der Wochenendgestaltung.

Und so sieht unser Wochenendprogramm aus::

Freitag, den 23.September 2016
• 13:00 Uhr Abfahrt im modernen Reisebus nach Ulm
• 17:30 Uhr Ankunft im Hotel mit anschließender Belegung der Zimmer
• 19:30 Uhr Essen im Italienischen Restaurant im Hotel.

Samstag, den 24. September 2016
• ab 8:00 Uhr Frühstück im Hotel
• 10:00 Uhr Stadtrundfahrt und anschließender Rundgang in der Altstadt
• Nachmittag zu freien Verfügung: z.B. Besichtigung des Ulmer Münsters, Turmbesteigung
• 19:00 Uhr: Münchener Wirtshaus Hacker Pschorr und gemeinsames Abendessen

Sonntag, den 25.09.2016
• Frühstück ab 6:00 Uhr möglich
• ab 9:00 Uhr Wettbewerbe oder als Fan an der Strecke
• ab 16:00 Abfahrt vom Hotel
• ca. 19:00 Uhr Einkehr in einer Gaststätte unterwegs
• ca. 22:30 Uhr Ankunft in Mondorf

Wer nun etwas Näheres zum Ulm-Event wissen möchte, kann ja schon einmal auf der Homepage des Ulm/Neu-Ulmer Einstein-Marathons nachlesen.

Wem dieses Angebot gefällt, sollte sich bitte bald mit Michael in Verbindung setzen.
Leer-Gif
Leer-Gif

 
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Link: Nach obenLeer-Gif
  © 2002-2017 Lauftreff-Mondorf
Leer-Gif
Leer-Gif