Leer-Gif
Banner
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Link zu Facebook
RSS v.2.0
Aktuelle Lauftreff-Nachrichten als RSS-Feed!

 
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Hochwasser am Rhein 09.01.2018
Auch der LT TuS Mondorf war betroffen


Leer-Gif
Vielerorts stiegen die Pegelstände auch am Montag weiter: Entlang des Rheins in den Metropolen Köln und Düsseldorf wurden die Höchstmarken erwartet. Bei Köln scheint jedoch mit 8,78 Meter Schluss zu sein. Der Schiffsverkehr ist auf mehreren Abschnitten weiter unterbrochen.

Der Fluss steht auf Uferpromenaden, überschwemmt Landungsstege, schließt Tiere auf Inseln ein und schwappt an einigen Stellen auch nah an Wohngebiete: Nach Tagen mit steigenden Pegelständen wird sich das Hochwasser nun zurückziehen, erwarten Fachleute. Auf den überfluteten Flächen ist dann Aufräumen angesagt.

Auch der Lauftreff ist an seinem Treffpunkt auf dem Mondorfer Rheinparkplatz von dieser Situation betroffen.
Vorsichtshalber wurde mit einer Hilfsaktion der Schaukasten des LT TuS Mondorf am Mondorfer Rheinufer geborgen.

Hieran waren der Lauftreffleiter Michael Schoring und Mitstreiter Bernd Wartenberg beteiligt.
Leer-Gif
Leer-Gif

 
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Link: Nach obenLeer-Gif
  © 2002-2018 Lauftreff-Mondorf
Leer-Gif
Leer-Gif