Leer-Gif
Banner
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif
Link zu Facebook
RSS v.2.0
Aktuelle Lauftreff-Nachrichten als RSS-Feed!

 
Leer-Gif
Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif Leer-Gif
Leer-Gif
Ein bisschen wie Karneval im Sommer 02.07.2018
Auch der Mondorfer Lauftreff war beim 7. Le Petit Médoc


Leer-Gif
Am 30. Juni 2018 startete die 7. Auflage des Spaß- und Erlebnislaufs Le Petit Médoc mit mehr als 1000 Teilnehmern aller Altersklassen, die in kreativen Kostümen auf die Laufstrecke gingen und dabei unterwegs regionale Weine probieren konnten.

"Es ist ein bisschen wie Karneval im Sommer", beschreibt Hansjürgen Melzer, Vorsitzender der SSG Königswinter, die Stimmung der Veranstaltung, die 2012 nach dem französischen Vorbild des Médoc-Marathons ins Leben gerufen wurde.

Natürlich durfte bei dieser Veranstaltung der Lauftreff TuS Mondorf nicht fehlen.
Neun aktive Läufer des Lauftreffs TuS Mondorf hatten sich am 13. Mai bei der online Anmeldemöglichkeit erfolgreich für den siebten Petit Medoc in Königswinter angemeldet.

Pünktlich um 14:00 Uhr am Samstag startete die Laufsportgemeinschaft Königswinter die siebte Auflage des Petit Medoc Winzerlauf durch das Mühlental ging es auf die Höhen der Weinberge.
Schon nach 500 m erfreute sich die Läufergruppe am ersten Verpflegungsstand. Neben Wasser wurde dort auch einen Schluck Wein gereicht.
Nach weiteren Metern des Gehens wurden die nächsten Verpflegungstände ausgemacht wo man ein bisschen Met oder auch Honig Brot genießen durfte.
Durch die Wälder in Königswinter ging es dann auf die Höhenzüge oberhalb der Weinberge. Neben einer tollen Aussicht wartete dort natürlich wieder einen Verpflegungsstand auf die Aktiven. Dort wurde dann neben Wasser und Currywurst und auch wieder Wein gereicht. Weiter ging es über die Höhenzüge in Richtung Weingut Boes: diese Laufrunde wurde jedoch aufgrund der hohen Temperaturen ein wenig verkürzt und so erreichten alle Mondorfer nach gut zweieinhalb Stunden das Ziel. Dort wurde dann die Startnummer vorgezeigt und jeder Teilnehmer erhielt ein Läufertropfen sowie ein Erinnerungs-Glas.

Anschließend verweilte die Gruppe im Weingut bei einem kühlen Tropfen Wein und Wasser und lies diesen wunderschönen, aber sehr heißen Lauf-Nachmittag gemütlich ausklingen.

"Für uns ist der Lauf mittlerweile zu einem festen Highlight des Jahres geworden", verkündete Michael Schoring, der Leiter des Mondorfer Lauftreffs. 
Leer-Gif
Leer-Gif

 
Leer-Gif
Leer-Gif
Leer-Gif Link: Nach oben Leer-Gif
  © 2002-2018 Lauftreff-Mondorf
Leer-Gif
Leer-Gif